Der Erbsenprinz wird größer

Ansagen in eigener Sache sind hier selten. Schließlich liegt das Hauptaugenmerk in diesem Rezensionsblog auf den Produkten der Autoren, die hier mit ihren Werken vorgestellt werden. Und damit bin ich beim Thema.

Diese Seite ist inzwischen zu einem Geheimtipp geworden und wird gern sowohl zitiert, als auch gelesen. Das wiederum hat zur Folge, dass immer mehr Autoren die Chance nutzen, im Erbsenprinzen eine ehrliche und gut formulierte Rezension zu bekommen, die fernab dessen ist, was ich gern als "Rezensionsschleudern" bezeichne. Hier werden Bücher nicht verschlungen, sondern gelesen. Das alles braucht Zeit und Muße.

In Anbetracht der freudigen Tatsache, dass immer mehr Autoren dem Erbsenprinzen ihre Produkte übersenden, habe ich lange überlegt, ob ich jetzt Bücher ablehne oder die Autoren bis zu einem Jahr warten sollen, bis ihre Rezension erscheint. Das erschien mir nicht glücklich und hätte auch, zu Recht, wie ich meine, einigen Unmut erzeugt.

Insofern habe ich lange gesucht und aus dem Erbsenprinzen ein Erbsenprinz-Team gemacht. Seit kurzer Zeit sind wir zu zweit und werden in gewohnt sachlicher Manier die zugesandten Bücher lesen und bewerten. Es wird nach wie vor alles von mir redaktionell überprüft, und so glaube ich, dass die Leser und Autoren keinen Unterschied zwischen den Teammitgliedern erlesen werden. Es wird weiterhin der Erbsenprinz bleiben, nur werden wir die gewohnte Dichte an Rezensionen einhalten können. Die Verteilung der Produkte innerhalb des Teams obliegt weiterhin mir, nach außen wird sich nichts verändern.

Da wir Erbsenprinz-Mitglieder uns sehr gut kennen, findet auch zu jedem Buch vor Veröffentlichung der Rezension eine Besprechung statt. Das sichert die gewohnte Qualität der Texte und bietet Sicherheit für alle Beteiligten.

Aus diesem Grunde freue ich mich auf weiterhin regen Zuspruch und weiterhin monatlich steigende Besucherzahlen.

Danke an die Leser und Autoren!


Kommentar/e

Bisher keine Kommentare. Du kannst Erste/r sein!

Kommentar schreiben







* Pflichtangaben



Wegen erhöhtem Spamaufkommen werden Kommentare zu älteren Beiträgen
von mir erst nach einer Prüfung freigeschaltet.

Bitte vor dem Klick auf den Button "Kommentar hinzufügen", die Datenschutzerklärung beachten!

Für diesen Artikel müssen Kommentare wegen hohem Spam-Aufkommens erst freigeschaltet werden.