Weihnachtskalender

Ein "no budget"-Projekt vom Erbsenprinzen

10. Dezember - Claudia Kociucki
Willkommen zum "Akustischen Weihnachtskalender" und dem zehnten Türchen, das sich nun öffnet.

Claudia Kociucki - Klaus allein im Haus
Bild: Stefan Bayer, pixelio.de



Heute hören wir

Claudia Kociucki mit "Klaus allein im Haus?"



Dieses Hörereignis dauert 11:18 Minuten und die Autorin und ich bitten um fleißigen Besuch der Website zu dieser Geschichte.

Über Kommentare freuen wir uns sehr. Die Möglichkeit dazu finden Sie nach einem Klick auf den Link "Kommentar ..." neben dem Datum dieses Beitrags ganz oben.

Wer wegen fehlendem Adobe Flash den oben gezeigten Player nicht sieht oder nutzen kann, der klicke bitte HIER für den direkten Zugang zur Audiodatei. Bitte beachten Sie unbedingt das Copyright!

Alle Rechte bei der Autorin

Kommentare

Dec 10, 2012, 05:33:59 Jochen Ruscheweyh schrieb:

Hehe, klasse Weihnachtsgeschichte mit markanten Identifikationspunkten wie den hinterlistigen Legosteinen und den selbstgeklöppelten Geschenken. Genial auch der England-Part! Grüße vom Kamener Kreuz, Jochen!

Dec 10, 2012, 08:42:21 Ina Koch schrieb:

Ein sehr schöner, fröhlich stimmender Tagesbeginn, dank des sympathischen Herrn Pukki ;-)
Vielen Dank!
...und ebenfalls vorweihnachtliche Grüße vom Kamener Kreuz...

Dec 10, 2012, 09:34:48 Ursula Dittmer schrieb:

Eine sehr gelungene Geschichte - hervorragend gelesen! Danke Claudia für dieses nette Schmankerl zum Frühstück! Dank deines guten Vortrags war das wunderbares Kopfkino!

ach so, ja und auch von hier nochmal herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!

von Ursula, die immer noch breit grinst!

Dec 10, 2012, 09:46:16 Christiane Kowalczik schrieb:

sehr nett und wirklich genauso gut gelesen...hier hat es wirklich richtig Freude gemacht, sich in die Welt von Herrn Pukki mitnehmen zu lassen !

Dec 10, 2012, 10:49:38 Eddi Edler schrieb:

super lebendig vorgetragen ...
ein Hörgenuss !!!

mit freundlichen Grüßen Eddi Edler

Dec 10, 2012, 12:24:46 Anja Ollmert schrieb:

Schöne Geschichte über das anstrengende und (lebens)gefährliche Weihnachtsgeschäft eines besonderen Herrn. Sie stimmte mich fröhlich bei grautrübem Winterwetter. Aber was ist aus dem Tee geworden???
Oder hab ich das überhört, weil mein Teewasser gerade kochte?

Dec 10, 2012, 12:29:05 Claudia Kociucki schrieb:

Anja, ich bin mir fast sicher, dass Klaus Pukki sein Versprechen eingehalten hat und nach dem Telefonat wieder ins Haus zurückging, um Tee und sich sonstwie nützlich zu machen. Alles wird gut! :-)

Dec 10, 2012, 15:17:19 Ursula Dittmer schrieb:

Das denke ich auch.
Und vielleicht wird er den Bart an den Nagel hängen, eine Weiterbildung zum Stiefvater machen und bei der unglücklich-müden Mutter einziehen :-)

Dec 10, 2012, 16:55:31 Claudia Kociucki schrieb:

:-)
Ich habe nicht gesagt, dass sie ALLEINERZIEHEND ist! Ihr habt 'ne Fantasie... *tststs*

Kommentar hinzufügen

Dieser Beitrag ist für (weitere) Kommentare gesperrt. Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.