Weihnachtskalender

Ein "no budget"-Projekt vom Erbsenprinzen

17. Dezember - Pia Soldan
Willkommen zum "Akustischen Weihnachtskalender" und dem siebzehnten Türchen, das sich nun öffnet.

Pia Soldan - Der Steinbruch



Heute hören wir

Pia Soldan mit "Der Steinbruch"



Dieses Hörereignis dauert 4:11 Minuten und die Autorin und ich bitten um fleißigen Besuch der Website zu dieser Geschichte.

Über Kommentare freuen wir uns sehr. Die Möglichkeit dazu finden Sie nach einem Klick auf den Link "Kommentar ..." neben dem Datum dieses Beitrags ganz oben.

Wer wegen fehlendem Adobe Flash den oben gezeigten Player nicht sieht oder nutzen kann, der klicke bitte HIER für den direkten Zugang zur Audiodatei. Bitte beachten Sie unbedingt das Copyright!

Alle Rechte bei der Autorin

Kommentare

Dec 17, 2012, 04:59:42 Jochen Ruscheweyh schrieb:

Oh, das gefällt mir gut. Vor allem, dass ich erst etwas gebraucht habe, um zu kapieren worum es geht. Dazu noch extrem klasse gelesen, irgendwie klingt es ... ja, weich, und greift damit diesen Aspekt aus dem Text wieder auf. Daumen hoch und Grüße vom Kamener Kreuz nebenan, Jochen!

Dec 17, 2012, 06:12:19 Brigitte schrieb:

Hervorragend gelesen, weihnachtlich weich und vor allem fesselnd. Samtweich drang der Klang in mein Ohr und regte zu früher Morgnstunde bereist zum Denken an.
Klasse!

Dec 18, 2012, 07:49:03 Ina Koch schrieb:

Boah, was für eine klasse Lesung!
...aber das Fräulein machte mir ein wenig Angst....

Dec 19, 2012, 00:25:22 Ursula Dittmer schrieb:

Fast wie ein Gedicht ...
Gänsehaut.

Dec 24, 2012, 11:47:08 Claudia Kociucki schrieb:

Super gelesen, Pia! Sehr spannend, sprachlich: sowohl von der Wortwahl als auch von der Intonation her. Klasse auch die Bedeutung, die sich erst nach und nach erschließt.

Kommentar hinzufügen

Dieser Beitrag ist für (weitere) Kommentare gesperrt. Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.