Weihnachtskalender

Ein "ohne Geld"-Projekt vom Erbsenprinzen
Das Original!

Wichtiger Hinweis zum Urheberrecht! Die hier zu hörenden Beiträge und zu sehenden Bilder unterliegen absolut dem Copyright der jeweils verlinkten Personen. Die Verwendung außerhalb dieser Website ist ausdrücklich untersagt und bedarf der schriftlichen Einzelgenehmigung der Rechteinhaber. Die hier erfolgte Veröffentlichung berechtigt keinesfalls zu der Annahme, die Bilder und Texte wären frei verwendbar. Hotlinks werden ausgewertet und geahndet. Normale Links zu dieser Seite oder einzelnen Beiträgen sind erwünscht und werden ausdrücklich begrüsst.


Das letzte Türchen in diesem Kalender ist traditionell das große DANKE.

Danke an alle Mitmachenden, die diesen Kalender so unglaublich vielfältig und schön mit ihren Geschichten und Gedichten versehen haben.

Danke auch an alle Zuhörenden, die still gelauscht oder kommentiert haben. Eine Weile wird dazu noch die Möglichkeit bleiben.

Ich möchte in Anbetracht der vergangenen Terroranschläge und Hassbotschaften von Mitbürgern in unserem Land diesen Beitrag ausnahmsweise mit einem Wunsch schließen. Werden Sie mit Ihrem Friedenswunsch lauter als die Politiker, "besorgten Bürger" und vor allen Dingen die stille Masse. Wir Autorinnen und Autoren haben in diesem Kalender gezeigt, wie schön die Welt in unserer Fantasie ist.

Walt Disney hat gesagt "If you can dream it, you can do it." Also lassen Sie uns nicht nur davon träumen, dass eines Weihnachtens Frieden auf Erden herrscht. Lassen Sie uns vielmehr ab jetzt daran arbeiten und laut werden. Jesus Christus, dessen Geburtstag wir Weihnachten feiern, ist nicht nur die Leitfigur der Christen, sondern auch einer der Propheten der Muslime. Seine Botschaft war Frieden und Menschlichkeit zu leben. Und da möge jeder bei sich selbst beginnen.

In diesem Sinne wünsche ich uns allen einen jubelnden und lauten Frieden in unseren Herzen, den wir singend, vorlesend und redend in die Welt hinaustragen.

"Give peace a chance" - John Lennon

Danke


Viele Grüße

Carsten Koch, der Erbsenprinz
Willkommen zum "Akustischen Weihnachtskalender" und dem vierundzwanzigsten Türchen des Kalenders, das sich nun öffnet.

Anja Ollmert - Ebnet dem Herrn die Straßen



Heute hören wir

Anja Ollmert mit "Ebnet dem Herrn die Straßen"



Dieses Hörereignis dauert 5:09 Minuten. Die Autorin und ich bitten um fleißigen Besuch der Website zu dieser Geschichte.

Über Kommentare freuen wir uns sehr. Die Möglichkeit dazu finden Sie nach einem Klick auf den Link "Kommentar ..." neben dem Datum dieses Beitrags ganz oben.

Wer wegen fehlendem Adobe Flash den oben gezeigten Player nicht sieht oder nutzen kann, der klicke bitte HIER für den direkten Zugang zur Audiodatei. Bei mobilen Geräten sollten Sie eine Traffic-Flatrate gebucht haben oder einen Zugang per WLan nutzen. Bitte beachten Sie unbedingt das Copyright!

Alle Rechte bei der Autorin
Willkommen zum "Akustischen Weihnachtskalender" und dem dreiundzwanzigsten Türchen des Kalenders, das sich nun öffnet.

Martina Beckgerd-Breidenbach - Die Weihnachtsmänner



Heute hören wir

Martina Beckgerd-Breidenbach mit "Die Weihnachtsmänner"


Foto: Birgit Stein

Dieses Hörereignis dauert 0:57 Minuten. Die Autorin und ich bitten um fleißigen Besuch der Website zu dieser Geschichte.

Über Kommentare freuen wir uns sehr. Die Möglichkeit dazu finden Sie nach einem Klick auf den Link "Kommentar ..." neben dem Datum dieses Beitrags ganz oben.

Wer wegen fehlendem Adobe Flash den oben gezeigten Player nicht sieht oder nutzen kann, der klicke bitte HIER für den direkten Zugang zur Audiodatei. Bei mobilen Geräten sollten Sie eine Traffic-Flatrate gebucht haben oder einen Zugang per WLan nutzen. Bitte beachten Sie unbedingt das Copyright!

Alle Rechte bei der Autorin
Willkommen zum "Akustischen Weihnachtskalender" und dem zweiundzwanzigsten Türchen des Kalenders, das sich nun öffnet.

Ursula Dittmer - Und was ist mit Weihnachten?



Heute hören wir

Ursula Dittmer mit "Und was ist mit Weihnachten?"



Dieses Hörereignis dauert 4:21 Minuten. Die Autorin und ich bitten um fleißigen Besuch der Website zu dieser Geschichte.

Über Kommentare freuen wir uns sehr. Die Möglichkeit dazu finden Sie nach einem Klick auf den Link "Kommentar ..." neben dem Datum dieses Beitrags ganz oben.

Wer wegen fehlendem Adobe Flash den oben gezeigten Player nicht sieht oder nutzen kann, der klicke bitte HIER für den direkten Zugang zur Audiodatei. Bei mobilen Geräten sollten Sie eine Traffic-Flatrate gebucht haben oder einen Zugang per WLan nutzen. Bitte beachten Sie unbedingt das Copyright!

Alle Rechte bei der Autorin
Willkommen zum "Akustischen Weihnachtskalender" und dem einundzwanzigsten Türchen des Kalenders, das sich nun öffnet.

Gabriele Behrend - Vorbereitungen



Heute hören wir

Gabriele Behrend mit "Vorbereitungen"


Musik-Intro: "Jingle Blues" von Super_Sigil

Dieses Hörereignis dauert 16:03 Minuten. Die Autorin und ich bitten um fleißigen Besuch der Website zu dieser Geschichte.

Über Kommentare freuen wir uns sehr. Die Möglichkeit dazu finden Sie nach einem Klick auf den Link "Kommentar ..." neben dem Datum dieses Beitrags ganz oben.

Wer wegen fehlendem Adobe Flash den oben gezeigten Player nicht sieht oder nutzen kann, der klicke bitte HIER für den direkten Zugang zur Audiodatei. Bei mobilen Geräten sollten Sie eine Traffic-Flatrate gebucht haben oder einen Zugang per WLan nutzen. Bitte beachten Sie unbedingt das Copyright!

Alle Rechte bei der Autorin
Willkommen zum "Akustischen Weihnachtskalender" und dem zwanzigsten Türchen des Kalenders, das sich nun öffnet.

Paula Roose - Bethlehem im Jahre Null



Heute hören wir

Paula Roose mit "Bethlehem im Jahre Null"



Dieses Hörereignis dauert 6:11 Minuten. Die Autorin und ich bitten um fleißigen Besuch der Website zu dieser Geschichte.

Über Kommentare freuen wir uns sehr. Die Möglichkeit dazu finden Sie nach einem Klick auf den Link "Kommentar ..." neben dem Datum dieses Beitrags ganz oben.

Wer wegen fehlendem Adobe Flash den oben gezeigten Player nicht sieht oder nutzen kann, der klicke bitte HIER für den direkten Zugang zur Audiodatei. Bei mobilen Geräten sollten Sie eine Traffic-Flatrate gebucht haben oder einen Zugang per WLan nutzen. Bitte beachten Sie unbedingt das Copyright!

Alle Rechte bei der Autorin
Willkommen zum "Akustischen Weihnachtskalender" und dem neunzehnten Türchen des Kalenders, das sich nun öffnet.

Eva Gruber - Bald ist es soweit



Heute hören wir

Eva Gruber mit "Bald ist es soweit"



Dieses Hörereignis dauert 1:13 Minuten. Die Autorin und ich bitten um fleißigen Besuch der Website zu dieser Geschichte.

Über Kommentare freuen wir uns sehr. Die Möglichkeit dazu finden Sie nach einem Klick auf den Link "Kommentar ..." neben dem Datum dieses Beitrags ganz oben.

Wer wegen fehlendem Adobe Flash den oben gezeigten Player nicht sieht oder nutzen kann, der klicke bitte HIER für den direkten Zugang zur Audiodatei. Bei mobilen Geräten sollten Sie eine Traffic-Flatrate gebucht haben oder einen Zugang per WLan nutzen. Bitte beachten Sie unbedingt das Copyright!

Alle Rechte bei der Autorin
Willkommen zum "Akustischen Weihnachtskalender" und dem achtzehnten Türchen des Kalenders, das sich nun öffnet.

Jeanna Bossi - In Arbeit und Brot



Heute hören wir

Jeanna Bossi mit "In Arbeit und Brot"



Dieses Hörereignis dauert 2:10 Minuten. Die Autorin und ich bitten um fleißigen Besuch der Website zu dieser Geschichte.

Über Kommentare freuen wir uns sehr. Die Möglichkeit dazu finden Sie nach einem Klick auf den Link "Kommentar ..." neben dem Datum dieses Beitrags ganz oben.

Wer wegen fehlendem Adobe Flash den oben gezeigten Player nicht sieht oder nutzen kann, der klicke bitte HIER für den direkten Zugang zur Audiodatei. Bei mobilen Geräten sollten Sie eine Traffic-Flatrate gebucht haben oder einen Zugang per WLan nutzen. Bitte beachten Sie unbedingt das Copyright!

Alle Rechte bei der Autorin
Willkommen zum "Akustischen Weihnachtskalender" und dem siebzehnten Türchen des Kalenders, das sich nun öffnet.

Arno Kuss - Sternenschatz



Heute hören wir

Arno Kuss mit "Sternenschatz"



Dieses Hörereignis dauert 10:56 Minuten und der Autor und ich bitten um fleißigen Besuch der Website zu dieser Geschichte.

Über Kommentare freuen wir uns sehr. Die Möglichkeit dazu finden Sie nach einem Klick auf den Link "Kommentar ..." neben dem Datum dieses Beitrags ganz oben.

Wer wegen fehlendem Adobe Flash den oben gezeigten Player nicht sieht oder nutzen kann, der klicke bitte HIER für den direkten Zugang zur Audiodatei. Bei mobilen Geräten sollten Sie eine Traffic-Flatrate gebucht haben oder einen Zugang per WLan nutzen. Bitte beachten Sie unbedingt das Copyright!

Alle Rechte beim Autor
Willkommen zum "Akustischen Weihnachtskalender" und dem sechzehnten Türchen des Kalenders, das sich nun öffnet.

Sabine Lichterfeld - Das Christkind



Heute hören wir

Sabine Lichterfeld mit "Das Christkind"


gesprochen von Carsten Koch

Dieses Hörereignis dauert 3:55 Minuten. Die Autorin und ich bitten um fleißigen Besuch der Website zu dieser Geschichte.

Über Kommentare freuen wir uns sehr. Die Möglichkeit dazu finden Sie nach einem Klick auf den Link "Kommentar ..." neben dem Datum dieses Beitrags ganz oben.

Wer wegen fehlendem Adobe Flash den oben gezeigten Player nicht sieht oder nutzen kann, der klicke bitte HIER für den direkten Zugang zur Audiodatei. Bei mobilen Geräten sollten Sie eine Traffic-Flatrate gebucht haben oder einen Zugang per WLan nutzen. Bitte beachten Sie unbedingt das Copyright!

Alle Rechte bei der Autorin
Willkommen zum "Akustischen Weihnachtskalender" und dem fünfzehnten Türchen des Kalenders, das sich nun öffnet.

Dieter Kleffner - Weihnachtsstress



Heute hören wir

Dieter Kleffner mit "Weihnachtsstress"



Dieses Hörereignis dauert 4:38 Minuten und der Autor und ich bitten um fleißigen Besuch der Website zu dieser Geschichte.

Über Kommentare freuen wir uns sehr. Die Möglichkeit dazu finden Sie nach einem Klick auf den Link "Kommentar ..." neben dem Datum dieses Beitrags ganz oben.

Wer wegen fehlendem Adobe Flash den oben gezeigten Player nicht sieht oder nutzen kann, der klicke bitte HIER für den direkten Zugang zur Audiodatei. Bei mobilen Geräten sollten Sie eine Traffic-Flatrate gebucht haben oder einen Zugang per WLan nutzen. Bitte beachten Sie unbedingt das Copyright!

Alle Rechte beim Autor
Willkommen zum "Akustischen Weihnachtskalender" und dem vierzehnten Türchen des Kalenders, das sich nun öffnet.

Anke Höhl-Kayser - Weihnachten im Stadtpark



Heute hören wir

Anke Höhl-Kayser mit "Weihnachten im Stadtpark"



Dieses Hörereignis dauert 11:00 Minuten und die Autorin und ich bitten um fleißigen Besuch der Website zu dieser Geschichte.

Über Kommentare freuen wir uns sehr. Die Möglichkeit dazu finden Sie nach einem Klick auf den Link "Kommentar ..." neben dem Datum dieses Beitrags ganz oben.

Wer wegen fehlendem Adobe Flash den oben gezeigten Player nicht sieht oder nutzen kann, der klicke bitte HIER für den direkten Zugang zur Audiodatei. Bei mobilen Geräten sollten Sie eine Traffic-Flatrate gebucht haben oder einen Zugang per WLan nutzen. Bitte beachten Sie unbedingt das Copyright!

Alle Rechte bei der Autorin
Willkommen zum "Akustischen Weihnachtskalender" und dem dreizehnten Türchen des Kalenders, das sich nun öffnet.

Carsten Koch - Rassisten-Weihnacht



Heute hören wir

Carsten Koch mit "Rassisten-Weihnacht"



Eine Anmerkung sei erwähnt. Diese Geschichte ist aus 24 Worten entstanden, die Freunde in einem Beitrag vom 1. November 2016 bei facebook vorgegeben haben. Wundern Sie sich also nicht über die höchst seltsamen Wortschöpfungen in dieser Geschichte.

Dieses Hörereignis dauert 5:31 Minuten und der Autor und ich (Haha, Treppenwitz!) bitten um fleißigen Besuch der Website zu dieser Geschichte.

Über Kommentare freuen wir uns sehr. Die Möglichkeit dazu finden Sie nach einem Klick auf den Link "Kommentar ..." neben dem Datum dieses Beitrags ganz oben.

Wer wegen fehlendem Adobe Flash den oben gezeigten Player nicht sieht oder nutzen kann, der klicke bitte HIER für den direkten Zugang zur Audiodatei. Bei mobilen Geräten sollten Sie eine Traffic-Flatrate gebucht haben oder einen Zugang per WLan nutzen. Bitte beachten Sie unbedingt das Copyright!

Alle Rechte beim Autor
Willkommen zum "Akustischen Weihnachtskalender" und dem zwölften Türchen des Kalenders, das sich nun öffnet.

Anna Dorb - Weihnachten - ein Traum



Heute hören wir

Anna Dorb mit "Weihnachten - ein Traum"




Dieses Hörereignis dauert 1:53 Minuten und die Autorin und ich bitten um fleißigen Besuch der Website zu dieser Geschichte..

Über Kommentare freuen wir uns sehr. Die Möglichkeit dazu finden Sie nach einem Klick auf den Link "Kommentar ..." neben dem Datum dieses Beitrags ganz oben.

Wer wegen fehlendem Adobe Flash den oben gezeigten Player nicht sieht oder nutzen kann, der klicke bitte HIER für den direkten Zugang zur Audiodatei. Bei mobilen Geräten sollten Sie eine Traffic-Flatrate gebucht haben oder einen Zugang per WLan nutzen. Bitte beachten Sie unbedingt das Copyright!

Alle Rechte bei der Autorin
Willkommen zum "Akustischen Weihnachtskalender" und dem elften Türchen des Kalenders, das sich nun öffnet.

Jochen Ruscheweyh - Die Weihnachtsgeschichte, die es nie gegeben hat



Heute hören wir

Jochen Ruscheweyh mit "Die Weihnachtsgeschichte, die es nie gegeben hat"



Dieses Hörereignis dauert 12:43 Minuten und der Autor und ich bitten um fleißigen Besuch der Website zu dieser Geschichte.

Über Kommentare freuen wir uns sehr. Die Möglichkeit dazu finden Sie nach einem Klick auf den Link "Kommentar ..." neben dem Datum dieses Beitrags ganz oben.

Wer wegen fehlendem Adobe Flash den oben gezeigten Player nicht sieht oder nutzen kann, der klicke bitte HIER für den direkten Zugang zur Audiodatei. Bei mobilen Geräten sollten Sie eine Traffic-Flatrate gebucht haben oder einen Zugang per WLan nutzen. Bitte beachten Sie unbedingt das Copyright!

Alle Rechte beim Autor
Willkommen zum "Akustischen Weihnachtskalender" und dem zehnten Türchen des Kalenders, das sich nun öffnet.

Ursula Ellis - Die Weihnachtsüberraschung



Heute hören wir

Ursula Ellis mit "Die Weihnachtsüberraschung"
gelesen von Ursula Dittmer




Dieses Hörereignis dauert 5:39 Minuten und die Autorin und ich bitten um fleißigen Besuch der Website zu dieser Geschichte..

Über Kommentare freuen wir uns sehr. Die Möglichkeit dazu finden Sie nach einem Klick auf den Link "Kommentar ..." neben dem Datum dieses Beitrags ganz oben.

Wer wegen fehlendem Adobe Flash den oben gezeigten Player nicht sieht oder nutzen kann, der klicke bitte HIER für den direkten Zugang zur Audiodatei. Bei mobilen Geräten sollten Sie eine Traffic-Flatrate gebucht haben oder einen Zugang per WLan nutzen. Bitte beachten Sie unbedingt das Copyright!

Alle Rechte bei der Autorin
Willkommen zum "Akustischen Weihnachtskalender" und dem neunten Türchen des Kalenders, das sich nun öffnet.

Nicolas Fayé - Weihnachten in England



Heute hören wir

Nicolas Fayé mit "Weihnachten in England"



Dieses Hörereignis dauert 8:25 Minuten und der Autor und ich bitten um fleißigen Besuch der Website zu dieser Geschichte.

Über Kommentare freuen wir uns sehr. Die Möglichkeit dazu finden Sie nach einem Klick auf den Link "Kommentar ..." neben dem Datum dieses Beitrags ganz oben.

Wer wegen fehlendem Adobe Flash den oben gezeigten Player nicht sieht oder nutzen kann, der klicke bitte HIER für den direkten Zugang zur Audiodatei. Bei mobilen Geräten sollten Sie eine Traffic-Flatrate gebucht haben oder einen Zugang per WLan nutzen. Bitte beachten Sie unbedingt das Copyright!

Alle Rechte beim Autor
Willkommen zum "Akustischen Weihnachtskalender" und dem achten Türchen des Kalenders, das sich nun öffnet.

Christiane Kördel - Brief vom Weihnachtsmann



Heute hören wir

Christiane Kördel mit "Brief vom Weihnachtsmann"




Dieses Hörereignis dauert 10:31 Minuten und die Autorin und ich bitten um fleißigen Besuch der Website zu dieser Geschichte.

Über Kommentare freuen wir uns sehr. Die Möglichkeit dazu finden Sie nach einem Klick auf den Link "Kommentar ..." neben dem Datum dieses Beitrags ganz oben.

Wer wegen fehlendem Adobe Flash den oben gezeigten Player nicht sieht oder nutzen kann, der klicke bitte HIER für den direkten Zugang zur Audiodatei. Bei mobilen Geräten sollten Sie eine Traffic-Flatrate gebucht haben oder einen Zugang per WLan nutzen. Bitte beachten Sie unbedingt das Copyright!

Alle Rechte bei der Autorin
Willkommen zum "Akustischen Weihnachtskalender" und dem siebten Türchen des Kalenders, das sich nun öffnet.

Torsten Buchheit - Heiteres aus Haushalts- und Weihnachtslexikon



Heute hören wir

Torsten Buchheit mit "Heiteres aus Haushalts- und Weihnachtlexikon"



Dieses Hörereignis dauert 10:19 Minuten und der Autor und ich bitten um fleißigen Besuch der Website zu dieser Geschichte.

Über Kommentare freuen wir uns sehr. Die Möglichkeit dazu finden Sie nach einem Klick auf den Link "Kommentar ..." neben dem Datum dieses Beitrags ganz oben.

Wer wegen fehlendem Adobe Flash den oben gezeigten Player nicht sieht oder nutzen kann, der klicke bitte HIER für den direkten Zugang zur Audiodatei. Bei mobilen Geräten sollten Sie eine Traffic-Flatrate gebucht haben oder einen Zugang per WLan nutzen. Bitte beachten Sie unbedingt das Copyright!

Alle Rechte beim Autor
Willkommen zum "Akustischen Weihnachtskalender" und dem sechsten Türchen des Kalenders, das sich nun öffnet.

Annette Hillringhaus - Christkind



Heute hören wir

Annette Hillringhaus mit "Christkind"




Dieses Hörereignis dauert 21:21 Minuten und die Autorin und ich bitten um fleißigen Besuch der Website zu dieser Geschichte.

Über Kommentare freuen wir uns sehr. Die Möglichkeit dazu finden Sie nach einem Klick auf den Link "Kommentar ..." neben dem Datum dieses Beitrags ganz oben.

Wer wegen fehlendem Adobe Flash den oben gezeigten Player nicht sieht oder nutzen kann, der klicke bitte HIER für den direkten Zugang zur Audiodatei. Bei mobilen Geräten sollten Sie eine Traffic-Flatrate gebucht haben oder einen Zugang per WLan nutzen. Bitte beachten Sie unbedingt das Copyright!

Alle Rechte bei der Autorin
Willkommen zum "Akustischen Weihnachtskalender" und dem fünften Türchen des Kalenders, das sich nun öffnet.

Christopher Poweleit - Weihnachten in der Großfamilie



Heute hören wir

Christopher Poweleit mit "Weihnachten in der Großfamilie"
gesprochen von Carsten Koch



Dieses Hörereignis dauert 9:23 Minuten.

Über Kommentare freuen wir uns sehr. Die Möglichkeit dazu finden Sie nach einem Klick auf den Link "Kommentar ..." neben dem Datum dieses Beitrags ganz oben.

Wer wegen fehlendem Adobe Flash den oben gezeigten Player nicht sieht oder nutzen kann, der klicke bitte HIER für den direkten Zugang zur Audiodatei. Bei mobilen Geräten sollten Sie eine Traffic-Flatrate gebucht haben oder einen Zugang per WLan nutzen. Bitte beachten Sie unbedingt das Copyright!

Alle Rechte beim Autor
Willkommen zum "Akustischen Weihnachtskalender" und dem vierten Türchen des Kalenders, das sich nun öffnet.

Monika Kubach - Der Weihnachtsbaum



Heute hören wir

Monika Kubach mit "Der Weihnachtsbaum"
gelesen von Anke Höhl-Kayser



Dieses Hörereignis dauert 4:11 Minuten und die Autorin und ich bitten um fleißigen Besuch der Website zu dieser Geschichte.

Über Kommentare freuen wir uns sehr. Die Möglichkeit dazu finden Sie nach einem Klick auf den Link "Kommentar ..." neben dem Datum dieses Beitrags ganz oben.

Wer wegen fehlendem Adobe Flash den oben gezeigten Player nicht sieht oder nutzen kann, der klicke bitte HIER für den direkten Zugang zur Audiodatei. Bei mobilen Geräten sollten Sie eine Traffic-Flatrate gebucht haben oder einen Zugang per WLan nutzen. Bitte beachten Sie unbedingt das Copyright!

Alle Rechte bei der Autorin
Willkommen zum "Akustischen Weihnachtskalender" und dem dritten Türchen des Kalenders, das sich nun öffnet.

Patrick Schön - Weihnachten bei Familie Z.



Heute hören wir

Patrick Schön mit "Weihnachten bei Familie Z."



Dieses Hörereignis dauert 2:22 Minuten und der Autor und ich bitten um fleißigen Besuch der Website zu dieser Geschichte.

Über Kommentare freuen wir uns sehr. Die Möglichkeit dazu finden Sie nach einem Klick auf den Link "Kommentar ..." neben dem Datum dieses Beitrags ganz oben.

Wer wegen fehlendem Adobe Flash den oben gezeigten Player nicht sieht oder nutzen kann, der klicke bitte HIER für den direkten Zugang zur Audiodatei. Bei mobilen Geräten sollten Sie eine Traffic-Flatrate gebucht haben oder einen Zugang per WLan nutzen. Bitte beachten Sie unbedingt das Copyright!

Alle Rechte beim Autor
Willkommen zum "Akustischen Weihnachtskalender" und dem zweiten Türchen des Kalenders, das sich nun öffnet.

Klara Bellis - Mit Eulen kuschelt man nicht



Heute hören wir

Klara Bellis mit "Mit Eulen kuschelt man nicht"
Gelesen von: Corrina Waldbauer



Dieses Hörereignis dauert 2:49 Minuten und die Autorin und ich bitten um fleißigen Besuch der Website zu dieser Geschichte.

Über Kommentare freuen wir uns sehr. Die Möglichkeit dazu finden Sie nach einem Klick auf den Link "Kommentar ..." neben dem Datum dieses Beitrags ganz oben.

Wer wegen fehlendem Adobe Flash den oben gezeigten Player nicht sieht oder nutzen kann, der klicke bitte HIER für den direkten Zugang zur Audiodatei. Bei mobilen Geräten sollten Sie eine Traffic-Flatrate gebucht haben oder einen Zugang per WLan nutzen. Bitte beachten Sie unbedingt das Copyright!

Alle Rechte bei der Autorin
Willkommen zum "Akustischen Weihnachtskalender" und dem ersten Türchen des Kalenders, das sich nun öffnet.

Bernhard Montua - Oh Tannenbaum



Heute hören wir

Bernhard Montua mit "Oh Tannenbaum"



Dieses Hörereignis dauert 19:35 Minuten und der Autor und ich bitten um fleißigen Besuch der Website zu dieser Geschichte.

Über Kommentare freuen wir uns sehr. Die Möglichkeit dazu finden Sie nach einem Klick auf den Link "Kommentar ..." neben dem Datum dieses Beitrags ganz oben.

Wer wegen fehlendem Adobe Flash den oben gezeigten Player nicht sieht oder nutzen kann, der klicke bitte HIER für den direkten Zugang zur Audiodatei. Bei mobilen Geräten sollten Sie eine Traffic-Flatrate gebucht haben oder einen Zugang per WLan nutzen. Bitte beachten Sie unbedingt das Copyright!

Alle Rechte beim Autor
Morgen ist es soweit! Es öffnet sich das erste Türchen im 5. Akustischen Weihnachtskalender. Allenortens ist Aufregung zu spüren und hinter den Kulissen des Kalenders wird fleißig gesägt, gehämmert, gemalt und .... ach nein ... alles ist ja virtuell.

Also dann, es wird getippt, programmiert, eingefügt, kopiert und geschaffen, was das Zeug hält. Freuet Euch, denn Euch ist ein Kalender gewiß!

Viel Spaß und den Mitwirkenden viele Kommentare!
Hier wird ab 01.12.2016 der fünfte akustische Weihnachtskalender vom Erbsenprinzen zu erleben sein.

Sie können noch mitmachen! Die im vergangenen Jahr erneut rund 30.000 gespannten Zuhörer sind auch neugierig auf Ihren Beitrag! Denn bei mehr als 24 Einsendungen gibt es dann an besonderen Tagen nicht nur das Türchen um Mitternacht, sondern auch ein weiteres Türchen um 12.oo Uhr zu entdecken. Das bietet Platz für bis zu 48 Beiträge.

Weihnachtskalender 2016


Fragen dürfen hier gern noch gestellt werden, wenn sie nicht schon in den Kommentaren oder im Facebook beantwortet werden. Es gibt in Kürze auch eine Facebook-Veranstaltung, die dann von allen Interessierten, Fans und Beteiligten geteilt und kommentiert werden kann.


Nun zur Sache:

Es entsteht ein Hörkalender mit mindestens 24 Beiträgen vom 1. Dezember bis mindestens zum Heiligen Abend und höchstens zum zweiten Weihnachtstag. Wenn Sie ein selbst geschriebenes Gedicht oder eine solche Geschichte haben, dann lesen Sie sie vor dem Mikrofon vor und senden die Datei an die Mailadresse "cekado ät erbsenprinz Punkt de". Der Beitrag wird dann zu Ihrer Autorenhomepage verlinkt. Aus technischen Gründen ist ein Versand über Facebook ausdrücklich nicht möglich! Ich kann Ihnen jedoch gern auch eine Upload-Möglichkeit über meinen Server bieten.

Bitte senden Sie mir also
1. die Datei mit Ihrer Aufnahme
2. ein Bild mit oder von Ihnen
3. einen Link zu Ihrer Homepage

Als Programm für die Aufnahme kann ich Ihnen die Freeware Audacity empfehlen. Bitte laden Sie sich auch die Plugins für die Umwandlung in mp3 herunter. Eine Anleitung bietet die Homepage von Audacity. Es hilft mir nicht, die Projektdatei des Programms zu bekommen. Ich benötige zwingend eine mp3- oder .wav-Datei.

Einsendeschluss ist der 27.11.2016. Die Reihenfolge der Beiträge entscheidet das Los.

Einige Fragen möchte ich hier gern beantworten, die mir zwischenzeitlich gestellt wurden:

1. Länge
Die Länge des Audiobeitrags ist völlig gleichgültig. Ob eine gesprochene Seite oder ein Vierzeiler ist der oder dem Sprechenden überlassen. Es macht wenig Sinn, ein ganzes Buch zu sprechen, weil die Besucher so etwas nicht erwarten und vermutlich auch nicht durchhalten würden. Meine Erfahrungen mit solchen Kalendern zeigen, dass Besucher sich meist früh am Morgen vor der Arbeit den Kalender anschauen und in diesem Falle anhören. Da ist nicht viel Zeit, ich rate zu maximal 10 Minuten Laufzeit.

2. Inhalt
Der Inhalt bleibt der oder dem Sprechenden überlassen. Es sollte einen Bezug zu Weihnachten geben, das ist alles. Rassistische, fremdenfeindliche oder pornografische Inhalte verbieten sich von selbst. Es dürfen Kurzgeschichten, lyrische Beiträge oder was auch immer sein. Nur gesprochen müssen sie sein. Geschichten und Texte für Kinder sind gern gehört. Die musikalische Untermalung sollte gema-frei sein.

3. Qualität
Ich kann die Datei ein wenig nachbearbeiten, doch ich kann nicht zaubern. Es kommt nicht auf Perfektion an, sondern Authentizität. Lieber eine leicht erkältete Stimme als kein Beitrag, das wäre mein Wunsch.

4. Mikrofon
Eine Aufnahme lässt sich mit wenigen Umständen erzeugen. Das freie Programm "Audacity" lässt einen Export der Aufnahme als mp3 zu und ein Headset mit Kopfhörer und Mikrofon gibt es ab 3,95 € im Handel für elektronische Waren. Erfahrungsgemäß sind jedoch Geräte um die 20 € deutlich besser. Die Software gibt es in deutscher Sprache und jeder PC und jedes Notebook hat eine rot gekennzeichnete kleine Buchse für den Mikrofonstecker.

5. Was bringt das den Mitmachern?
Zuerst natürlich Besucher. Denn ich verlinke jeden Beitrag auf die gewünschte Homepage des oder der Lesenden. Dieser Kalender soll neugierig machen und vielleicht den einen oder anderen Verkauf ermöglichen. Mir bringt der Kalender viel Spaß und ich komme meinem selbst gefundenen Auftrag entgegen, "no budget-Projekte" in die Wege zu leiten und Ideen zu geben.

6. Wie viele Beiträge werden gebraucht?
Es werden insgesamt natürlich 24 Beiträge von 24 Autorinnen und Autoren gebraucht. Gehen mehr Beiträge ein, veröffentliche ich im günstigsten Falle zwei Beiträge pro Kalenderblatt (bei 48 Eingängen) oder an besonderen Tagen (Nikolaus, Heiligabend, Adventssonntage usw.) mehrere Beiträge. Es wird jeder eingesandte Beitrag veröffentlicht.

7. In welcher Reihenfolge erscheinen die Beiträge?
Da wird gelost. Alles andere wäre ungerecht.

8. Wird der Kalender gelöscht?
Das war eine Idee, um dem einen oder anderen Unrat witternden Autoren zu beruhigen. Wenn sich alle Beitragenden einig darüber sind, den Kalender bis in alle Ewigkeit stehen zu lassen, dann soll es so sein. In den vergangenen Jahren wurde auf Wunsch eines Autoren sein Beitrag gelöscht, die anderen existieren noch.

9. Bilder
Jeder Beitragende soll bitte ein eigenes Bild mitliefern. Sie werden im Format von 400 px Breite im Beitrag veröffentlicht. Es müssen zwingend eigene Bilder sein und keine Bilder mit Lizenzrechten oder solche aus Fotosammeldiensten wie Fotolia u.ä., weil sich hier die Lizenzbedingungen von einer Sekunden zur anderen ändern können und damit böse Probleme entstehen können. Bitte also nur eigene Bilder des jeweils sprechenden Menschen liefern! Wer nicht sein Gesicht veröffentlichen will, darf gern eine andere Zeichnung oder ein Foto einreichen. Doch bitte immer mit der eigenen Lizenz zum Veröffentlichen.

10. Fremdlesen
Wenn sich eine Autorin oder ein Autor nicht traut, selbst zu sprechen, dann ist das schade. Auch wenn mich das Angebot ehrt, möchte ich keine fremden Texte sprechen (außer einer Zusage, die vorher schon gegeben hatte), weil sonst meine Stimme hier überhand nehmen würde. Wenn die Oma oder ein Bekannter den Text spricht, dann wäre es wunderbar, wenn dies im Vorspann erwähnt würde. Zum Beispiel "Das Nachtmahl von Heidi Willmuth, gesprochen von Oma Moinken aus Eimsbüttel".

11. Wer darf mitmachen?
Kurzum: Jeder, der einen eigenen Text spricht. Eine Altersbegrenzung gibt es nicht.

12. Fremde Texte sprechen
Es dürfen nur eigene Texte oder wie unter 10. beschriebene Texte gelesen werden. Bitte keine bekannten Märchen oder fremde Texte, für die keine Lizenz besteht. Wir möchten alle nicht nicht verklagt werden. Mit der Einsendung des Textes bestätigt der/die Sprechende, dass er/sie den Text als Audiodatei veröffentlichen darf.

13. Beispiel
Wie der Audiobeitrag eingebettet wird, sehen Sie hier oder in den vergangenen Hörkalendern:



14. Dateiformat
Als Dateiformat kann ich problemlos wav und mp3 verarbeiten. Dateien mit der Endung .wav werden von mir in mp3 umgewandelt. Wer Audacity nutzt, kann die Datei gleich als mp3 speichern.

15. Erinnerungs-CD
Bei Facebook wird darüber diskutiert, ob die Sprechenden eine Erinnerungs-CD haben möchten. Wenn alle Einsender damit einverstanden sind, würde einer der Autoren die Produktion übernehmen. Ich bitte dieses bei der Mail mit zu beantworten. Ich rechne damit, dass keine Kosten außerhalb der Versandkosten entstehen werden. Bisher hat es jedoch keine solche CD gegeben. Doch was nicht ist, kann ja durchaus noch werden.

16. Links zur Seite und ein Logo
Links auf diese Seite sind prima und führen zu mehr Besuchern für die Beteiligten. Wenn Sie eine eigene Website haben, dann speichern Sie sich gern das folgende Logo als Datei, binden es in Ihre Website ein und verlinken auf http://www.erbsenprinz.de/weihnachten2015.php

Logo Weihnachtskalender


17. Fragen?
Gern hier oder bei Facebook. Der Link zur Kommentarfunktion befindet sich oben im Beitrag neben dem Datum.