Weihnachtskalender

Ein "ohne Geld"-Projekt vom Erbsenprinzen
Das Original!

Morgen Kinder, ....
Morgen ist es soweit! Es öffnet sich das erste Türchen im 5. Akustischen Weihnachtskalender. Allenortens ist Aufregung zu spüren und hinter den Kulissen des Kalenders wird fleißig gesägt, gehämmert, gemalt und .... ach nein ... alles ist ja virtuell.

Also dann, es wird getippt, programmiert, eingefügt, kopiert und geschaffen, was das Zeug hält. Freuet Euch, denn Euch ist ein Kalender gewiß!

Viel Spaß und den Mitwirkenden viele Kommentare!

Kommentar/e

01.12.2016, 00.50 Uhr

Ursula Dittmer schrieb:

Was für ein grandioser Auftakt!
Danke, lieber Bernhard für diese wunderbare Geschichte, die du - wie immer - so schön erzählt hast.

Kommentar schreiben

Dieser Beitrag ist für (weitere) Kommentare gesperrt. Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.