20. Dezember - Torsten Buchheit

Willkommen zum "Akustischen Weihnachtskalender" und dem zwanzigsten Türchen des Kalenders, das sich nun öffnet.

Torsten Buchheit - Weihnachtsgeschenke für Männer



Heute hören wir

Torsten Buchheit mit "Weihnachtsgeschenke für Männer"



Dieses Hörereignis dauert 8:29 Minuten und der Autor und ich bitten um fleißigen Besuch der Website zu dieser Geschichte.

Über Kommentare freuen wir uns sehr. Die Möglichkeit dazu finden Sie nach einem Klick auf den Link "... Kommentar ..." am Ende dieses Beitrags.

Ein wichtiger Hinweis: Wer wegen fehlendem Adobe Flash den oben gezeigten Player nicht sieht oder nutzen kann, der klicke bitte HIER für den direkten Zugang zur Audiodatei. Bei mobilen Geräten sollten Sie eine Traffic-Flatrate gebucht haben oder einen Zugang per WLan nutzen. Bitte beachten Sie unbedingt das Copyright!

Alle Rechte beim Autor

Kommentare

Am 20.12.2017 um 10.15 Uhr schrieb Monika:

(Aus Sicherheitsgründen werden Mailadresse und Homepage nicht angezeigt.)

Ich mag diese Lexika und könnte stundenlang zuhören!

Am 20.12.2017 um 12.04 Uhr schrieb Christel K.:

(Aus Sicherheitsgründen werden Mailadresse und Homepage nicht angezeigt.)

Schade, für mich war diese Lesung nicht sehr hilfreich bei der Geschenkesuche, denn alle vorgestellten Geräte sind bereits von den männlichen Mitgliedern mehrerer Generationen angeschafft worden und lagern im Keller. Nein, nicht wirklich. Es wäre schön, wenn sie dort nur lagern würden. Leider werden sie ab und zu benutzt, meist, wenn ich nicht im Haus bin ...

Am 20.12.2017 um 13.03 Uhr schrieb Christa Stadler:

(Aus Sicherheitsgründen werden Mailadresse und Homepage nicht angezeigt.)

Ich habe herzlich gelacht, danke, Christa Stadler

Am 20.12.2017 um 15.06 Uhr schrieb Lexa:

(Aus Sicherheitsgründen werden Mailadresse und Homepage nicht angezeigt.)

Ich finde, es fehlt die noch Option des Baumarkt-GUTSCHEINS, der dem Männchen des Hauses die freie Wahl des Objekts der Begierde lässt, jedoch bei Bedarf murmelnd in allen Schubladen gesucht (und nie mehr gefunden) wird!

Der Buchtipp am Ende hat mein Gehör erreicht, aber Bücher sind so gar nicht seine Welt. Er hat bisher nur eins gelesen und das war meins :-D (wohl, weil er sich gezwungen fühlte)

Am 20.12.2017 um 15.29 Uhr schrieb Markus Frost:

(Aus Sicherheitsgründen werden Mailadresse und Homepage nicht angezeigt.)

Alle Jahre wieder einen neuen Christbaumständer. Und alle Jahre wieder neue Gebrauchsanweisungen zum Umgang mit Werkzeug. Ohne sie wäre ich völlig aufgeschmissen :-) Habe mich wie immer köstlich amüsiert.

Am 20.12.2017 um 19.56 Uhr schrieb melani:

(Aus Sicherheitsgründen werden Mailadresse und Homepage nicht angezeigt.)

technik und ich ...zwei welten neiiiin universen weit voneinander entfernt...haha
danke für die unterrichtsminuten

Am 20.12.2017 um 20.22 Uhr schrieb Anke Höhl-Kayser:

(Aus Sicherheitsgründen werden Mailadresse und Homepage nicht angezeigt.)

Heute Abend probiere ich mal das Partyspiel mit dem Pümpel aus. Es regnet so schön!
Immer wieder schön - besonders auch durch den gelungenen Vortrag.

Am 21.12.2017 um 01.17 Uhr schrieb Annette:

(Aus Sicherheitsgründen werden Mailadresse und Homepage nicht angezeigt.)

Ja, das dritte Drittel ist immer das größte, passiert mir auch ständig ...

Kommentar schreiben





* Pflichtangaben



Wegen erhöhtem Spamaufkommen werden Kommentare zu älteren Beiträgen
von mir erst nach einer Prüfung freigeschaltet.

Bitte vor dem Klick auf den Button "Kommentar hinzufügen", die Datenschutzerklärung beachten!