23. Dezember - Christina Stöger

Willkommen zum "Akustischen Weihnachtskalender" und dem ersten Teil des dreiundzwanzigsten Türchen des Kalenders, das sich nun öffnet.

Christina Stöger - Die etwas andere Weihnachtsgeschichte



Heute hören wir

Christina Stöger mit "Die etwas andere Weihnachtsgeschichte"



Dieses Hörereignis dauert 7:51 Minuten und die Autorin und ich bitten um fleißigen Besuch der Website zu dieser Geschichte.

Über Kommentare freuen wir uns sehr. Die Möglichkeit dazu finden Sie nach einem Klick auf den Link "... Kommentar ..." am Ende dieses Beitrags.

Ein wichtiger Hinweis: Wer wegen fehlendem Adobe Flash den oben gezeigten Player nicht sieht oder nutzen kann, der klicke bitte HIER für den direkten Zugang zur Audiodatei. Bei mobilen Geräten sollten Sie eine Traffic-Flatrate gebucht haben oder einen Zugang per WLan nutzen. Bitte beachten Sie unbedingt das Copyright!

Alle Rechte bei der Autorin

Kommentare

Am 23.12.2017 um 10.22 Uhr schrieb melani:

(Aus Sicherheitsgründen werden Mailadresse und Homepage nicht angezeigt.)

dass tiere seelenvoll sind und sternenflüsterer, ist mir seit unendlichen zeiten bekannt... welche gnade: stille, friedvolle nächte und schlafen in himmlischer ruh... .....offene herzen , hilfsbereitschaft, mitgefühl, bedingungslos....

Am 23.12.2017 um 11.42 Uhr schrieb Ursula Dittmer:

(Aus Sicherheitsgründen werden Mailadresse und Homepage nicht angezeigt.)

Da sind dir ein paar sehr lebendige Stimmungen gelungen. Zuerst die Szenen in den Straßen des überfüllten Betlehem. Dann die Situation im Stall aus der Sicht der Tiere.

Am 23.12.2017 um 16.50 Uhr schrieb Markus Frost:

(Aus Sicherheitsgründen werden Mailadresse und Homepage nicht angezeigt.)

Die Weihnachtsgeschichte aus der Sicht der Stalltiere. Interessante Idee. Sehr plastisch dargestellt, erzeugte gutes Kopfkino.

Am 23.12.2017 um 20.46 Uhr schrieb Anke Höhl-Kayser:

(Aus Sicherheitsgründen werden Mailadresse und Homepage nicht angezeigt.)

Die Weihnachtsgeschichte mal etwas anders - das hat mir sehr gut gefallen! Und sehr schön gelesen, danke dafür.

Am 23.12.2017 um 23.18 Uhr schrieb tientje:

(Aus Sicherheitsgründen werden Mailadresse und Homepage nicht angezeigt.)

Als ich Kind war gab es im Fernsehen die Sendung "Biblische Geschichte" - ein Puppenspiel mit Erzähler. Daran musste ich gerade denken.
Heute warst du die Erzählerin und es hat mir sehr gut gefallen.
Vielen Dank

Am 24.12.2017 um 01.33 Uhr schrieb Lexa:

(Aus Sicherheitsgründen werden Mailadresse und Homepage nicht angezeigt.)

Der Mensch sollte viel öfter die Dinge mal aus der Sicht der Tiere betrachten, dann bliebe diesen Seelen vielleicht viel Leid erspart.
Schöner "Klassiker", mal anders.

Kommentar schreiben





* Pflichtangaben



Wegen erhöhtem Spamaufkommen werden Kommentare zu älteren Beiträgen
von mir erst nach einer Prüfung freigeschaltet.

Bitte vor dem Klick auf den Button "Kommentar hinzufügen", die Datenschutzerklärung beachten!