2. Dezember – Annette Hillringhaus

Willkommen zum “Akustischen Weihnachtskalender” und dem zweiten Türchen, das sich nun öffnet.

Annette Hillringhaus - Maria Maria

Heute hören wir
Annette Hillringhaus mit “Maria-Maria”

Dieses Hörereignis dauert 12:28 Minuten.

Über Kommentare freuen wir uns sehr. Die Möglichkeit dazu finden Sie nach einem Klick auf den Link “… Kommentar …” links neben diesem Beitrag bzw. bei mobilen Geräten am Ende des Textes oder mit einem Fingertipp auf die Überschrift dieses Beitrags.

Die Kalendertürchen vor diesem finden Sie zum “Durchblättern” unter diesem Beitrag. Möchten Sie alle bisherigen Beiträge von dieser Autorin hören, klicken Sie bitte auf den Namen in der Stichwortsuche.

Ein Hinweis: Bei mobilen Geräten sollten Sie eine Datenvolumen-Flatrate gebucht haben oder einen Zugang per WLan nutzen. Bitte beachten Sie unbedingt das Urheberrecht!

Stichworte: Annette Hillringhaus, Maria Maria, Erbsenprinz, Akustischer Weihnachtskalender 2022, Weihnachten 2022

12 Gedanken zu „2. Dezember – Annette Hillringhaus“

  1. Herzlichen Dank, ihr Lieben, für eure wohltuenden Kommentare, über die ich mich jetzt, einen Monat später, immer noch wie verrückt freue! (Das wird auch noch länger anhalten.)
    Mein Gruß von Herzen,
    Annette

  2. Ich freu mich jedes Jahr wieder auf deinen Beitrag – und auch 2022 hat mich eine überraschende Geschichte mit deiner schönen Stimme abgeholt. Danke!

  3. Ach,Neeee, Annette,
    was freue ich mich jedes Jahr auf deinen Beitrag.
    Wie jedes Jahr kann ich auch heute wieder sagen: “Sehr gelungen!”
    …..und so wunderbar vorgetragen
    Vielen Dank dafür.
    Tientje

  4. Hallo Nette,
    schon deine herrlichen Fotos haben uns begeistert. Nun gibt es auch die Geschichte dazu! Wir freuen uns in jedem Jahr auf deine neuen Ideen. Danke dafür. Alles Liebe von Karin und Arndt

  5. *meeegaaa, mehr sehen, wenn alles leer ist….mit-ohne Buttermilch !!! Das kommt ja wie gerufen!!
    Danke. Spannend mit unvoreingenommenen Protagonisten…

  6. “Die hatte nur schwarze Anziehsachen an.” Ja, das ist bei mir auch häufig so. Was weiter? 😀
    Eine wunderbare Geschichte, liebe Annette!

  7. Eine wunderschöne Geschichte! Man konnte sich das entsetzte Gesicht von “Frau Federweiß” sehr gut vorstellen… Das war eine so toll erzählte Geschichte – vielen lieben Dank dafür!

  8. Vielen Dank für diese tolle Geschichte! Hab sie direkt nach dem Aufwachen heut gehört.
    Schöner Text wunderbar vorgetragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert