3. Dezember – Annette Hillringhaus

Willkommen zum “Akustischen Weihnachtskalender” und dem dritten Türchen, das sich nun öffnet.

Annette Hillringhaus - Das Weihnachtsgewand

Heute hören wir

Annette Hillringhaus mit “Das Weihnachtsgewand”

Dieses Hörereignis dauert 1:46 Minuten und die Autorin und ich bitten um fleißigen Besuch der Website zu dieser Geschichte.

Über Kommentare freuen wir uns sehr. Die Möglichkeit dazu finden Sie nach einem Klick auf den Link “… Kommentar …” neben dem Datum.

Bitte beachten Sie unbedingt das Copyright!

Alle Rechte bei der Autorin

13 Gedanken zu „3. Dezember – Annette Hillringhaus“

  1. Ach, Annette Hillringhaus,
    SO sieht’s also ‚drunter‘ aus?
    Danke für die Modenschau,
    nun wissen wir es ja genau.
    (Und Boxershorts, wer hätt’s gedacht,
    trägt Weihnachtsmann vielleicht zur Nacht …)
    🙂

  2. War ein toller Tag und ich habe mich sehr über das vielfältige Lob und die netten Kommentare gefreut!
    Vielen Dank Euch allen!
    Heike,sehr gut, dass Du ganz ehrlich Deine Meinung gesagt hast. Fand ich jetzt gar nicht so schlimm. DA bin ich hart im Nehmen.
    Nicolas, Du kannst Dir das Gedicht gerne auch noch ein paar Mal anhören! :o)
    Und Ursula, gerade weil Du es nicht so mit Reimereien hast (habe ich mal läuten hören), freut es mich ganz besonders, dass es Dir auch gefallen hat.

  3. Mal ganz ehrlich? Das war eine richtig toll gereimte Geschichte. Kurz, aber mit allen wichtigen Elementen zur Weihnachtszeit enthalten. Habe mich ganz wunderbar amüsiert.

  4. Oh, herzlichen Dank für das Lob, Gerhard, das tut sehr gut!Habe mich sehr darüber gefreut.

    Allen nun einen guten und vergnügten Start in die neue Woche, zwar eiskalt und verschneit, aber dennoch: Wenn man bestimmte Dinge beachtet, dürfte das Wetter kein Problem sein!

    Liebe Grüße
    Annette

  5. Ein so schönes Gedicht so schön gelesen habe ich lange nicht gehört. Danke! Meine aktuelle Wampe bereitet gelegentlich ähnliche Probleme, doch ich schäme mich ihrer nicht und der Nikolaus im Gedicht sieht auch am Ende prächtig aus. So will ich ihn erwarten…..!

Kommentare sind geschlossen.