12. Dezember – Carola Nieding

Willkommen zum “Akustischen Weihnachtskalender” und dem zwölften Türchen, das sich nun öffnet.

Carola Nieding - Kojote Hujos Wette mit dem Mond

Heute hören wir

Carola Nieding mit “Kojote Hujos Wette mit dem Mond”

Dieses Hörereignis dauert 8:57 Minuten.

Über Kommentare freuen wir uns sehr. Die Möglichkeit dazu finden Sie nach einem Klick auf den Link “… Kommentar …” am Ende dieses Beitrags.

Ein wichtiger Hinweis: Wer wegen fehlendem Adobe Flash den oben gezeigten Player nicht sieht oder nutzen kann, der klicke bitte HIER für den direkten Zugang zur Audiodatei. Bei mobilen Geräten sollten Sie eine Datenvolumen-Flatrate gebucht haben oder einen Zugang per WLan nutzen. Bitte beachten Sie unbedingt das Urheberrecht!

Alle Rechte bei der Autorin

13 Gedanken zu „12. Dezember – Carola Nieding“

  1. Vielen Dank für die tollen Rückmeldungen! Es freut mich sehr, dass es mir gelungen ist, eine Geschichte zu schreiben, die Kinder und Erwachsene gleichermaßen anspricht.

  2. Ach, was für eine süße Geschichte und so toll vorgetragen und das Kojotengeheul erst – wunderbar
    Ich hatte großen Spaß. Vielen Dank!
    Der Hovawart heult sein Wolfsgeheul nur, wenn das Telefon klingelt und keiner ran geht. Sehr praktisch, wenn man sich im Garten aufhält und das Kingeln nicht gehört hat.
    …..aber mit dem Mond hat er keine Wette gemacht – nachts lässt er uns schlafen 😉

  3. So schön! Hatte mir auch beim Hören überlegt, woher der Name Hujo wohl stammt. Ein Indianerwort? Jetzt weiß ich es.
    Vielen Dank für die nette Geschichte / das Märchen. (Und Dein Geheul war großartig.)

  4. Jetzt wissen wir endlich, wie der Kojote zum Heulen kam! Bis zum Ende der Geschichte fragte ich mich, wie man auf den ausgefallenen Namen "Hujo" kommt. Bin jetzt schlauer und erheitert, Carola!

  5. Hach, was schön. Ein richtiges Märchen. So wohltuend.
    Und das auch noch in dieser Vollmondnacht.
    Vielen Dank, liebe Carola Nieding, für diese schöne und so wunderbar vorgetragene Geschichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.