24. Dezember – Carsten Koch

Willkommen zum Akustischen Weihnachtskalender und dem vierundzwanzigsten Türchen, das sich nun öffnet.

Carsten Koch - Herr Fischer
Das ist nicht Herr Fischer, aber Sie werden den Bezug zum Bild schon erfahren.

Heute hören wir
Carsten Koch mit “Herr Fischer”

Dieses Hörereignis dauert 12:49 Minuten. Der Autor und ich (also Carsten und ich, was dasselbe ist) bitten um fleißigen Besuch der Homepage zu diesem Beitrag. Bitte klicken Sie HIER entlang.

Über Kommentare freuen wir uns sehr. Die Möglichkeit dazu finden Sie nach einem Klick auf den Link “… Kommentar …” links neben diesem Beitrag bzw. bei mobilen Geräten am Ende des Textes.

Die Kalendertürchen vor diesem finden Sie zum “Durchblättern” unter diesem Beitrag. Möchten Sie alle bisherigen Beiträge von diesem Autoren hören, klicken Sie bitte auf den Namen in der Stichwortsuche.

Ein Hinweis: Bei mobilen Geräten sollten Sie eine Datenvolumen-Flatrate gebucht haben oder einen Zugang per WLan nutzen. Bitte beachten Sie unbedingt das Urheberrecht!

Stichworte: Carsten Koch, Herr Fischer, Erbsenprinz, Akustischer Weihnachtskalender 2021, Weihnachten 2021

6 Gedanken zu „24. Dezember – Carsten Koch“

  1. Ja, es gibt sehr viel “Ich” in dieser Zeit und sehr viel Suchen nach Trennendem statt nach den Gemeinsamkeiten. Das wird überall deutlich, und sehr stark im Straßenverkehr. Ich kann mich an solche Verkehrspolizisten auch noch erinnern, und auch an Zeiten, wo die Leute sich erinnerten, dass sie nur haben überleben können, indem sie einander halfen.
    Ich mag kleine Gesten. Ein freundlicher Gruß oder ein Lächeln ist mir manchmal ein Licht an einem dunklen Tag gewesen. Das gebe ich auch gern zurück.
    Deshalb auch dir, lieber Carsten, danke für diesen wunderbaren Akustischen Weihnachtskalender, der mich wieder wie jedes Jahr durch die Adventszeit begleitet hat.

  2. DANKE an alle Fischers dieser Welt und an dich, lieber Carsten, für die zauberhafte Erzählung und die viele Mühe mit dem Kalender. Ich freue mich jedes Jahr darauf!
    Frohe Weihnachten.

  3. Herzlichen Dank für die wunderbaren Kindheitserinnerungen. Dabei musste ich unwillkürlich an den Schrankenwärter denken, der Bekannte mit dem Heben der Hand grüßte und sich die Autos merkte, die noch schnell unter der sich senkenden Schranke durchfuhren, um die Fahrer bei nächster Gelegenheit zur Rede zu stellen.

    Ganzjährig ein Lächeln, ein Gruß, bitte und danke sind mehr wert als Geschenke am Jahresende. Respekt ist heutzutage unbezahlbar.

  4. Dieser Herrn Fischer regelt sicherlich lichtvoll und leuchtend in anderen Dimensionen seinen Dienst….
    Wie wundervoll, zur richtigen Zeit,am richtigen Ort das Richtige zu tun…… und zur besten und schönsten Version seiner Selbst zu werden, jeden Tag ein Stück mehr….

    Fischer’s Fritz fischte heute seine frischen Fische und Carsten Koch stellte einen wundervollen akustischen Kalender “auf die Beine”( ähhhm Ohren)….. HERZLICHEN DANK.

    Nachträglich alles Gute zum Geburtstag und ich hoffe (Zitat aus Deinem Beitrag) *es war in Ordnung so wie es war*

    “..man muss daran glauben, daß Glück möglich ist, um glücklich zu sein” -Tolstoi-
    In diesem Sinne ein wundervolles 2022 .

  5. Du hast ja so recht! “Herr Fischer” ist ein sehr schönes Beispiel, uns vorzuführen, dass man generell wieder mehr Dank sagen sollte. An all diejenigen, denen wir zu Dank verpflichtet sind, weil sie ihre Arbeit verrichten und nur deshalb alles funktionieren kann.
    “Ich!” sollte ersetzt werden durch “Wir alle zusammen”. Dann erst ergibt alles einen Sinn, ein Ganzes.
    Danke an dich, Carsten, dass du dir alljährlich die Mühe machst, diesen wunderbaren Weihnachtskalender auf die Beine zu stellen.
    Danke an alle, die mitgemacht haben.
    Und Frohe und gesegnete Weihnacht für alle.

  6. Lieber Carsten, stundenlang kann ich dir zuhören! Und: “Ja, warum eigentlich nicht?” ist eine wunderbare Frage, die nicht nur gestellt werden darf, sondern ebenso zu Herzen genommen werden sollte.
    Frohe Weihnachten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.